Erlebnispädagogik

Freizeit- / erlebnispädagogische Angebote für Kinder

Man soll­te Kin­der leh­ren, bei Nacht allein unter frei­em Him­mel zu schla­fen, in einem Kahn auf das offe­ne Meer hinauszurudern.

Man soll­te leh­ren, Luft­schlös­ser statt Eigen­hei­me zu erträu­men, nir­gend­wo sonst als nur im Leben zu Hau­se zu sein und in sich selbst Gebor­gen­heit zu fin­den.”

(Hans Dreis­ke)  

Reitschule Lillemor - Erlebnispädagogik

In der Erleb­nis­päd­ago­gik ste­hen das Erle­ben von Gemein­schaft, Natur und Aben­teu­er im Vor­der­grund. Dabei geht es nicht um das Anhäu­fen von Aktio­nen, son­dern um die Fähig­keit des Erle­bens in Ver­bin­dung mit Kon­takt und Umgang mit den Pferden.

!!! NEU !!!

Die letz­ten zwei Jah­re waren, beson­ders für die Kin­der, eine sehr schwie­ri­ge Zeit, in der ganz wich­ti­ge Din­ge für deren gesun­de Ent­wick­lung auf der Stre­cke geblie­ben sind.

Des­halb möch­ten wir Ihnen unser neu­es Ange­bot, die Pony­freun­de Lil­lemor, vor­stel­len:

Dabei geht es dar­um, den Kin­dern in fes­ten Grup­pen, alle zwei Wochen, spie­le­risch die Welt der Ponys und Pfer­de näher zu brin­gen und gleich­zei­tig han­delt es sich um eine ganz­heit­li­che För­de­rung Ihres Kin­des in sei­ner Entwicklung.

Der Kurs ermög­licht den Kin­dern, gemein­sam mit ande­ren, einen ver­trau­ens­vol­len und siche­ren Zugang zum Part­ner Pferd zu bekom­men und för­dert Krea­ti­vi­tät, Team­fä­hig­keit, Selbst­be­wusst­sein, Selbst­ver­trau­en, (Fein) Moto­rik und sozia­les Miteinander.

Auch kind­ge­rech­tes Fach­wis­sen rund um Pfer­de und Ponys gehö­ren natür­lich dazu:
Pfer­de­ver­hal­ten, Umgang, Hal­tung, Pfle­ge, Krank­hei­ten, Füt­te­rung, Aus­rüs­tung und vie­les mehr.

Wir erle­ben die Natur in der jewei­li­gen Jah­res­zeit und pfle­gen einen posi­ti­ven, sozia­len Umgang inner­halb der Grup­pe und mit den Ponys.

Zeit zum Sein, Geschich­ten hören, Wer­ken oder Bas­teln haben Platz, eben­so wie sozia­les Ler­nen, (Frei-) Spiel, Spaß, Phan­ta­sie, Ent­de­ckun­gen, Aus­flü­ge und Aben­teu­er.
Auch The­men wie Rit­ter, Cow­boys, India­ner, Zir­kus, Island, Mär­chen etc. sind Inhal­te der Stunden.

Wir spre­chen durch viel­fäl­ti­ge Spie­le und Übun­gen mit, an und auf den Ponys, die Grund­be­dürf­nis­se der Kin­der an.
Hier­zu zäh­len spie­len und erle­ben, sich bewe­gen, sich spü­ren und getra­gen wer­den.
Auch das Ler­nen durch Beob­ach­tung ist ein wich­ti­ger Aspekt.

Obwohl die Kin­der auch rei­ten wer­den, liegt der Schwer­punkt des Pony­freun­de — Kon­zepts NICHT auf dem Erler­nen des klas­si­schen, selbst­stän­di­gen Rei­tens, son­dern auf einer ganz­heit­li­che För­de­rung Ihres Kin­des in sei­ner Entwicklung!

Pony­freun­de Lil­lemor ist ein fort­lau­fen­des Ange­bot, alle 14 Tage, für Kin­der von 3–6 Jah­ren und 6–10 Jahren.

Diens­tag Nach­mit­tag 14.30 ‑16 Uhr (3–6 Jah­re)
16- 17.30 Uhr (6–10 Jahre)

Sams­tag Nach­mit­tag 14.30–16 Uhr (3–6 Jah­re)
16 — 17.30 Uhr (6–10 Jahre)

Beginn: Diens­tag 31.5.22, bzw. Sams­tag 4.6.22

Dau­er: je 90 Minuten

Kos­ten: 25€ / Kind / Ein­heit, also 50€ im Monat, im Abon­ne­ment mit 4wöchiger Kün­di­gungs­frist.

Eine Pro­be­stun­de (25€) ist mög­lich und erwünscht.

Bei Fra­gen bit­te Anru­fen unter: 0176 — 38091120

Anmel­dun­gen ab sofort NUR unter: info@reitschule-lillemor.de

Wir freu­en uns auf euch!

 

Alle unse­re Ange­bo­te sind grund­sätz­lich auch für Kin­der mit Behin­de­run­gen geeignet. 

In den Som­mer­fe­ri­en 2022 bie­ten wir, unter Ein­hal­tung der aktu­el­len Hygie­ne­re­geln, Tages­be­treu­ung für Kin­der an. Halb­tags , ganz­tags oder wochenweise. 

Reitschule Lillemor

Cowboy

Leben wie die Cow­boys und Cow­girls, rei­ten auf dem Wes­tern­sat­tel, Rei­ter­spie­le und Lager­feu­er.

(ab 6 Jahre)

Zirkus

Mane­ge frei für Clowns und Akro­ba­ten. Ihr lernt auch Kunst­stü­cke mit und auf den Ponies.

(ab 6 Jahre)

Elfen

Wir tau­chen ein in die Welt der Elfen und Trol­le, schmü­cken uns und die Ponys und rei­ten in den Zauberwald.

(ab 3 Jahre)

Ritter

Zurück ins Mit­tel­al­ter! Lager­le­ben, Spie­le und ein klei­nes Rit­ter­tur­nier zu Pfer­de.

(ab 6 Jahre)

Indianer

Leben wie die India­ner. Der Umgang mit den India­ner­po­nies und das Rei­ten ohne Sat­tel ist auch dabei.

(ab 3 Jahre)

Theater

Wir erar­bei­ten uns gemein­sam eine Geschich­te und füh­ren die­se zusam­men mit den Pfer­den auf.

(ab 8 Jahre)

Quadrille

Erar­bei­ten und ein­stu­die­ren einer Qua­dril­le mit Musik und eine klei­ne Vor­füh­rung für Eltern und Gäs­te.

Nur für fort­ge­schrit­te­ne Reiter.

Voltigieren

Ponys put­zen und dann Turn­übun­gen und Akro­ba­tik auf einem Pferd ler­nen, das an einer lan­gen Lei­ne im Kreis läuft.

(ab 3 Jahre)

Ponyspiele

Nach dem Put­zen könnt ihr lus­ti­ge Wett- und Geschick­lich­keits­spie­le mit und auf den Ponys erle­ben.

(ab 5 Jahre)

Schnitzeljagd

Wir put­zen die Ponys und fol­gen den aus­ge­leg­ten Spu­ren durch Wald und Flur und füh­ren unter­wegs die gestell­ten Auf­ga­ben aus.

(ab 4 Jahre)

Pferdenachmittag mit Thema

Pfer­de pfle­gen, bei der Stall­ar­beit hel­fen und Schnit­zel­jagd, Vol­ti­gie­ren, Pony­spie­le oder Kut­sche fah­ren erleben.

(ab 6 Jahre)

Nachmittag rund ums Pferd

Ein gan­zer Nach­mit­tag auf dem Rei­ter­hof, mit Rei­ten, Pony­spie­le oder geführ­ter Aus­ritt, im Stall hel­fen, abends Lager­feu­er und Grill­würst­chen.

(ab 6 Jahre)

Pferdetag

Einen gan­zer Tag mit den Pfer­den und Ponys ver­brin­gen, im Stall hel­fen, pfle­gen, rei­ten, Pony­spie­le und/oder ande­re Aktio­nen erle­ben.

(ab 6 Jahre)

Handpferdeausritt

Für noch etwas unge­üb­te oder ängst­li­che Rei­ter bie­ten wir auch einen Aus­ritt auf dem durch einen Führ­strick gesi­cher­ten Pony/Pferd an.

(Erwach­se­ne und Kin­der ab 10 Jahre)

Pferdetag

Einen gan­zer Tag mit den Pfer­den und Ponys ver­brin­gen, im Stall hel­fen, pfle­gen, rei­ten, Pony­spie­le und/oder ande­re Aktio­nen erle­ben.

(ab 6 Jahre)

Handpferdeausritt

Für noch etwas unge­üb­te oder ängst­li­che Rei­ter bie­ten wir auch einen Aus­ritt auf dem durch einen Führ­strick gesi­cher­ten Pony/Pferd an.

(Erwach­se­ne und Kin­der ab 10 Jahre)