Reitschule

Reiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Wir bie­ten in unse­rer Reit­schu­le Kur­se für Kin­der, Jugend­li­che und Erwach­se­ne (Anfän­ger, Wie­der- oder Spä­tein­stei­ger) an. Der Unter­richt fin­det Mon­tag bis Sams­tag, 1x wöchent­lich in Klein­grup­pen als Jah­res-Abo mit vier­wö­chi­ger Kün­di­gungs­frist statt.

Die Ein­tei­lung der Grup­pen erfolgt nach Alter und Vor­kennt­nis­sen. Auch Ein­zel­un­ter­richt und Longe/Sitzschulung sind mög­lich, eben­so wie 10er Kar­ten für Erwach­se­ne.

Zum Reit­un­ter­richt für die Kin­der und Jugend­li­chen gehö­ren je nach Alter zusätz­lich Umgang und Pfle­ge, Vol­ti­gie­ren, Theo­rie, Boden­ar­beit, Pony­spie­le und Aus­rit­te.

Wir legen gro­ßen Wert auf einen respekt­vol­len Umgang im Mit­ein­an­der von Mensch und Tier.

Reitschule Lillemor - Reiten

Kur­se und Prü­fun­gen zum Basis­pass und Deut­schen Reit­pass (Gelän­de­reit­ab­zei­chen) sind mög­lich.

Reit­kur­se/-stun­den für Erwach­se­ne fin­den auch vor­mit­tags oder abends statt.

Wir bie­ten für Jugend­li­che und Erwach­se­ne auch indi­vi­du­el­le Stunden/Kurse zur Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung mit Pfer­den an, sowie einen Ein­stieg in angst­frei­es Rei­ten, für Men­schen die das Ver­trau­en zum Pferd und zu sich (wie­der-) auf­bau­en wol­len. 

Dar­über hin­aus kön­nen die Kin­der bei uns auch Vol­ti­gie­ren ler­nen. Die­se Kur­se fin­den eben­falls ganz­jäh­rig 1 x wöchent­lich á 60 min statt.

Vol­ti­gie­ren kann als Ein­stieg zum Rei­ten oder als eige­ne sport­li­che Dis­zi­plin gese­hen wer­den.

Auch bie­ten wir spe­zi­el­le Reit­kur­se für Kin­der und Jugend­li­che mit Adi­po­si­tas (Über­ge­wicht) an.

Kur­se / Stun­den für Erwach­se­ne auf Anfra­ge

Reitschule Lillemor - Reitstunden

Reitstunden

Grund­la­gen­kurs:

Der Unter­richt rich­tet sich an Kin­der ab 6 Jah­ren (Kin­der ab 3 Jah­ren -> sie­he Bam­bi­ni Kur­se), die bereits mit dem selbst­stän­di­gen und siche­ren Füh­ren ver­traut sind. Außer­dem ken­nen die Kin­der die Grund­la­gen der Pfer­de­pfle­ge (Put­zen vor dem Rei­ten) und kön­nen die­se unter Anlei­tung teil­wei­se selbst­stän­dig umset­zen.

Die Schwer­punk­te lie­gen dabei auf dem gemein­sa­men Fer­tig­ma­chen der Pfer­de für die Reit­stun­de, dem frei­en Rei­ten in der Abtei­lung und dem Erler­nen von ers­ten Huf­schlag­fi­gu­ren. Neben­bei wird den Kin­dern spie­le­risch das Prin­zip der Hil­fen­ge­bung näher gebracht.

Auf­bau­kurs

Der Unter­richt rich­tet sich an die Kin­der, die ihre Ponys allei­ne holen, put­zen, sat­teln und tren­sen kön­nen, sowie bereits einen Ein­druck von Sitz, Hil­fen­ge­bung und Huf­schlag­fi­gu­ren erlangt haben. Es wer­den rei­ter­li­che Grund­fer­tig­kei­ten wie Sitz, Hil­fen­ge­bung und Ein­wir­kung, sowie kor­rek­tes Rei­ten der Huf­schlag­fi­gu­ren, leich­te Gym­nas­ti­zie­rung und theo­re­ti­sches Grund­wis­sen wei­ter geschult.

Reitschule Lillemor - Reitstunden Kinder
Reitschule Lillemor - Reitstunden

 

Ziel­set­zung: Die Kin­der beherr­schen die Fer­tig­kei­ten für das selbst­stän­di­ge Her­rich­ten des Pfer­des für die Reit­stun­de. Sie ver­fü­gen über einen aus­ba­lan­cier­ten Sitz in allen Gang­ar­ten und sind in der Lage in der Abtei­lung durch­ein­an­der zu rei­ten.

 Fort­ge­schrit­te­ne

Der Unter­richt rich­tet sich an die Kin­der, die ihre Ponys holen, put­zen, sat­teln und tren­sen kön­nen, sowie bereits sicher sind in Sitz, Hil­fen­ge­bung und Huf­schlag­fi­gu­ren. Es wer­den wei­ter­hin rei­ter­li­che Grund­fer­tig­kei­ten wie Sitz, Hil­fen­ge­bung und Ein­wir­kung, sowie kor­rek­tes Rei­ten der Huf­schlag­fi­gu­ren, Gym­nas­ti­zie­rung und theo­re­ti­sches Wis­sen wei­ter geschult.

Reitschule Lillemor - Reitstunden